Circus Berolina

Willkommen       Programm        Termine        Tickets        Historie         Tiere        Menschen-Tiere-Sensationen        Presse        Kontakt & Impressum



Reitertruppe
Internationales Circusfestival
von Monte Carlo "New Generation 2014"


Als sich am 1. und 2. Februar in Monte Carlo die besten Nachwuchsartisten der Welt auf Einladung von Prinzessin Stéphanie beim „New Generation – Festival“ trafen, war die junge Generation des Circus Berolina mit gleich zwei Darbietungen vertreten und überzeugte Publikum und Jury mit rasanten Sprüngen auf der Riesenmatte genauso wie als „Salto-Mortale-Reiter“. In der Fachsprache heißen sie eigentlich „Jockeyreiter“, da die ersten Jockeys im Circus, die vor etwa 150 Jahren ihre wagemutigen Kunststücke auf ungesattelten Pferden darboten, die Kostüme der Jockeys von der Rennbahn trugen. Als „Original Berliner Jockeyreiter“ zeigten die Enkel von Direktor Bernhard Spindler in Monte Carlo neben Flic-Flacs und Zwei-Mann-Hoch unter anderem auch den legendären Salto von Pferd zu Pferd. Der „Silberne Junior“ aus  den Händen von Prinzessin Stéphanies Tochter Pauline und zwei Sonderpreise waren für Marcello, Mario jun., Marlon, Alessandro, Jerôme und James der verdiente Lohn für jahrelanges Training.


Mario und Marcello Flic Flac Riesenmatte

Salto von Pferd zu Pferd Reitertruppe

Preisverleihung
Preistraeger Preisverleihung