Circus Berolina

Willkommen       Programm        Termine        Tickets        Historie         Tiere        Menschen-Tiere-Sensationen        Presse        Kontakt & Impressum



Reitertruppe
Das Programm der Sommersaison 2017
(Das Programm zum Weihnachtscircus finden Sie hier.)

"Sterne der Manege" - das ist der Titel des neuen Berolina-Programmes, einer Circusshow der Spitzenklasse. Hier einige der Höhepunkte:


DIE ORIGINAL BERLINER JOCKEYREITER - 
Rasante Reiterei auf ungesattelten Pferden
Deutschlands beste Jockeyreiter kommen aus Berlin und wurden in der Schule des unvergessenen Alexander Arrigoni ausgebildet. Marcello, Mario jun., Marlon, Alessandro und James brillieren nicht nur mit Salti und Flic-Flac, sondern auch mit dem Zwei-Mann-Hoch auf dem galoppierenden Pferd. Höhepunkt ist der Salto von Pferd zu Pferd, ausgeführt von Marcello Spindler. Im Februar 2014 wurden sie beim Circusfestival in Monte Carlo mit dem "Silbernen Junior" ausgezeichnet.


DUO CORLEONE - Sensationelle Artistik auf dem US-Todesrad
Circus Berolina ist stolz darauf, eine Star-Attraktion am US-Todesrad präsentieren zu dürfen, eine Nummer in der Nervenkitzel und Hochspannung garantiert sind: das Duo Corleone. Besonders spektakulär sind der Handstand auf dem Außenrad, das Seilspringen und natürlich der Außenradlauf mit verbundenen Augen.
 
DIE KEN-HAKI-TRUPPE - Salti am laufenden Band
Tempo, Tempo, Tempo - sie wirbeln über eine Riesenmatte ("Airtrack") durch die Manege, fast schneller als das Auge reicht.  Mit ihrer modern inszenierten, in Monte Carlo ausgezeichneten Nummer im UV-Licht begeistern die jungen Artisten ihr Publikum. 


Riesenmatte US-Todesrad Seidentücher Reitertruppe

MARIO SPINDLER - Das Fest der Pferde
Berolinas Juniorchef zählt zu den renommiertesten Tierlehrern Europas und gilt als der "Gentleman der Manege". Sein lässig-eleganter, ruhig-entspannter Vorführstil ist legendär, Auftritte im ZDF-Circus machten ihn bei einem Millionenpublikum bekannt. In diesem Jahr präsentiert er die schönsten Araberhengste aus dem Berolina-Marstall in einer neu zusammengestellten Freiheitsdressur.

MISS GINA - Die Königin der Luft
"Ich muß einfach in der Luft arbeiten", sagt die sympathische Artistin über sich selbst. Auch in dieser Saison geht es wieder ganz hoch hinaus mit zauberhaften Arbeiten am Vertikalseil und in seidenen Tüchern. Circus zum Träumen.

JAMES SPINDLER - Die neue Ponyparade
Tierdressuren werden im Circus Berolina ganz groß geschrieben, und schon die kleinsten Pferde zeigen sich als große Könner. James Spindler präsentiert in dieser Saison  seine ganz besonderen Lieblinge: einen neuen Sechserzug Shetlandponys.
Mario Spindler

Ponys
Mario Spindler

Strapaten Strapaten MARIO jun. - Strapaten
Ein Nummer voller Power: Kraftvolle Artistik hoch unter der Circuskuppel. Scheinbar mühelos meistert Mario jun. alle Strapazen an den Strapaten, schwebt dabei hoch über der Manege und ist für seine jungen (weiblichen) Fans schon heute der "Superstar der Lüfte". 


CHIARA - das "biegsame Wunder"
Im Kostüm einer Katze verblüfft Chiara das Publikum vor allem dann, wenn sie sich scheinbar mühelos in einen kleinen Glaskasten bewegt.

Pas de Deux Pas de Deux Riesenrad

MARLEN & MARIO jun.
Ein zauberhaftes Ballett zu Pferde - Pas de Deux genannt - zeigten Marlen Weisheit und Mario Spindler jun. und erwecken damit wunderschöne Bilder aus dem Circus der Jahrhundertwende zu neuem Leben. Wahre Circuspoesie !


MARLON SPINDLER 
und BEROLINAS ORIENTAL - BALLETT
"Cavalleria exotica"
Black & White: Pechschwarze holländische Friesenhengste und weiße sibirische Kamele vereint Marlon Spindler in Begleitung der Damen des Balletts zu einer ganz neuen, überaus anspruchsvollen Freiheitsdressur. Ergänzt wird dieses exotische Bild von der temperamentvollen Lamafamilie.
Exotenballett

Drahtseil
Ballon
Chiara
Post

Orchester

MARLEN WEISHEIT - Die Ballerina auf dem Drahtseil
Sie entstammt einer der bekanntesten Hochseil-Dynastien Europas und hat sich (natürlich) für die Arbeit auf dem Drahtseil entschieden. Außerdem ist sie mit rasanten Tempojonglagen im Programm zu erleben.

MARCELLO - Kleiner Ballon - große Wirkung !
Marcello will eigentlich nur einen kleinen Luftballon aufblasen, doch irgendwie wird der immer größer und zu einem Riesenspaß für alle, die dabei sind. 

JAMES SPINDLER - ... jetzt geht die Post ab !
Zum Schluß der Circusschau noch einmal eine ganz große Nummer: Hier geht im wahrsten Sinne des Wortes die Post ab - und zwar die Ungarische ! Mit seiner rasanten Stehendreiterei beweist James Spindler einmal mehr seine Reitkünste in einer mitreißenden Nummer. Freuen Sie sich auf ein Glanzstück aus dem klassischen Pferdecircus.
 
MISS MELANIE - Moderation
Auch in diesem Jahr führt Miss Melanie durch das große Berolina-Programm und gibt dem Publikum die wichtigsten Informationen.

JACOMO - Spaß muß sein
Er ist lieb, er ist frech. Er spielt Trompete und hat fast immer nur Unsinn im Sinn. Jacomo ist der Spaßmacher vom Dienst im Circus Berolina, ein Clown voller Ideen und komischer Einfälle. Kein Auge bleibt trocken, wenn er sich als Dirigent versucht...

... viele weitere Attraktionen und Livemusik
Freuen Sie sich auf viele weitere Überraschungen. Für die musikalische Begleitung sorgt auch in diesem Jahr das Berolina-Orchester unter der Leitung von Wieslaw Blaszczyk.

Programmänderungen sind nicht beabsichtigt, müssen aber vorbehalten bleiben
Ungarische Post

Clowns Flic Flac Jonglage